Ursula Köpp, Dipl. Psych.

Aus- und Weiterbildungen:
-

1988-1992: Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin und Tanzpädagogin
(Kleine-Nestler-Schule und Cary Rick Institut, München)
-
1993: Tanztherapie (Anna-Halprin-Institut, San Francisco)
-
1988-1999: Ethnischer Tanz und Ausdruckstanz bei Koffi Kôkô und Ismael Ivo
-

1995-1998: Tiefenatmung- und Körperpsychotherapie nach S.Grof und L.Orr, Gesprächsführung nach C.Rogers und Gestalttherapie nach F. Perls
-
1998: Staatlich geprüfte Heilpraktikerin (Medikos, Berlin)
-

2007-2013: Studium der Psychologie (Universität Tübingen)
03/2013: Diplom Psychologie
-

2012-2013: Zusatzqualifikation Psychoonkologie der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)
-

2013-2018: Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), DGVT München, Praxis Dr. Trautmann, Landsberg a. L.
-
01/2019: Approbation
-
10/2019: EMDR-Weiterbildung Traumatherapie

Mitgliedschaften:
-
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie - DGVT
-
Psychotherapeutenkammer Bayern

Tätigkeiten:
-
seit 1989: Leitung von Gruppen, Kursen und Fortbildungen im Bereich Bewegung, Selbsterfahrung, Tanz und Entspannung
-

1993 - 1996: Nachtwachentätigkeit und Leitung von Tanztherapiegruppen in einem Wohnheim für psychisch Kranke in Berlin
-
2003: CD Atementspannung
-
2001-2005: Körpertherapeutin in Einzel- und Gruppenarbeit am Sanatorium Möst im Allgäu
-

2005-2013: eigene Praxis und Leitung körperpsychotherapeutischer Gruppen in Stuttgart
-2006-2013: Beraterin beim Krebsforum Stuttgart
-

2010-2013: Entspannung und Atemtherapie auf hämatologisch-onkologischen Stationen des Robert-Bosch-Krankenhauses, Stuttgart
-
7/2013-12/2013: Psychotherapeutin in der Adulaklinik, Oberstdorf
-
01/2014-12/2019: Psychoonkologin und Psychotherapeutin im BKH Kaufbeuren
-seit 01/2020: Praxis für Psychotherapie und Psychoonkologie in Buchloe